Adressen Fotos

Urlaubsort

località

Was interessiert Sie?

interesse

FESTESSEN IN NEAPEL

geschrieben von Adeline Scheel

Ostuni città bianca

Nie habe ich besser gegessen, nie hatte ich solche Riesenportionen vor mir, obwohl in ganz Italien ja die Portionen immer recht groß sind. Es war als badete ich im Essen.

Natürlich basiert die Neapolitanische Küche auf Fisch, was nicht verwunderlich ist, da die Stadt direkt am Meer liegt. Ich war in einem kleinen Restaurant in Neapel mit Blick aufs Meer, ein Restaurant mit einfachem Essen, nichts übertriebenes, aber wirklich sehr sehr gut. Auch die Preise waren mehr als angemessen.

Ich aß also Gnocchi alla Sorrentina, die mit Mozzarella überbacken werden, danach Cozze Gratinate (Miesmuscheln die mit Paniermehl überbacken werden) und dazu einen guten Weißwein aus der Region. Als Dessert hatte ich dann die typische Süßspeise Baba – Pilzförmige Hefesüßspeise mit Rum und dazu einen guten Limoncello (Likör aus Zitronen) aus dem nahe gelegenen Sorrento.

Hier darf man nicht nach Kalorien fragen, sonst verdirbt man sich den Spaß am Essen. Danach ging ich am Hafen spazieren und schaute kleinere Boote, aber auch die großen Luxusliner und Fähren, die von Neapel wegfahren. Hier ist immer etwas los – das Treiben am Hafen zieht magisch an!

  • Gnocchi alla sorrentina
    Gnocchi alla sorrentina

NEAPEL: ANDERE FÜHRER

  • Sprachkurs in Neapel

    geschrieben von Adeline Scheel

    Italien hat so viele schöne Städte, dass die Wahl wortwörtlich zur Qual wird. Ich surfte also im Internet und entschied mich nach langem für Neapel – warum werden viele denken? Ich hatte so viel unterschiedliches und widersprüchliches über Neapel... fortsetzen

  • Mit der Familie in Neapel

    geschrieben von Adeline Scheel

    Vor allem wenn die Eltern, so wie mein Mann und ich, Fans der Kultur und der Antike sind. Natürlich haben wir eine Wanderung zum Vesuv gemacht und waren direkt am Meer mit den Kindern, aber als wir die Altstadt sahen und Kirchen und Paläste... fortsetzen

  • Chiaja Hotel de Charme***

    geschrieben von Italy Visit

    Das Chiaja Hotel de Charme befindet sich in der Altstadt von Neapel, in der gleichnamigen Straße, direkt über das Lokal, wo die Pizza Margherita "erfunden" wurde. Der Palast aus dem 18. Jh, auf dessen Adeletage das Hotel untergebracht ist, gehörte... fortsetzen

  • Privatfremdenfuehrer

    geschrieben von Laura Ruggiero

    Hallo! Ich habe Geschichte und Kunst studiert. Ich verbringe die Woche mit Touristen aus dem ganzen Welt, um das Zentrum Neaples zu entdecken! Wenn Sie an einem Tour dieser wunderbaren Stadt (Santa Chiara, Teatro San Carlo, Palazzo Reale,... fortsetzen

  • Basilika der Heiligen Klara

    geschrieben von Agnes Loerincz

    Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut, zur Wille von Robert Anjou, von Gagliardo Pirmario und Leonardo di Vito. Man erzählt, dass es bei diesem Auftrag des Königs darum ging, die Wünsche der Frau Sancia von Mallorca – die von dem Klosterleben... fortsetzen

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr