Adressen Fotos

URLAUB


Marken

URLAUB MARKEN

EINFÜHRUNG

Die Region der Marken liegt auf der östlichen Seite von Italien, östlich von Umbrien, zwischen den beeindruckenden Bergen und dem einladenden Meer. Die Region ist in fünf Provinzen aufgeteilt: Pesaro-Urbino, Ancona, Macerata und Ascoli Piceno, und die erst vor kurzem gegründete Region Fermo.
Es ist leicht, in die Berge und zum Meer zu kommen. Die Adria-Küste erstreckt sich über 180 km und umfasst einige der besten mit der Blauen Flagge ausgezeichneten italienischen Strände, während zu den steilen östlichen Hängen des italienischen Bergmassivs, den Apenninen, die atemberaubenden Monti Sibillini im Süden gehören.
Die wichtigste Autobahn, die A 14, und die Bundesstraße SS16 sind entlang der Küste schnell zu befahren, aber im Landesinneren werden sie langsamer, wenn sie sich zwischen den Städten bergauf und bergab winden.
Die regulären Intercity-Bahnlinien in Ancona sind mit Bologna und Rom verbunden. Ancona ist auch der Ort des internationalen Flughafens der Marken, Falconara, und ist auch mit Billigfluglinien gut zu erreichen.
Die Marken bieten mindestens zehn Schutzzonen, Wälder und Naturschutzgebiete, darunter die majestätischen Monti Sibillini und der Nationalpark am Monte Cònero an der Küste in der Nähe von Ancona.
Die Marken haben auch ein bemerkenswertes historisches Erbe mit ihren mittelalterlichen Bergstädten und Dörfern und mit über 30 bedeutenden archäologischen Stätten und 200 romanischen Kirchen sowie der schönen Renaissance-Stadt Urbino.

DIE KÜSTE

San benedetto del TrontoDie Küste der Marken erstreckt sich rund 180 km von Pesaro nach San Benedetto del Tronto, vorbei an Sandstränden und an sauberem blauen Wasser und zahlreichen kleinen Städten und Dörfern am Meer.
Die Region verfügt über eine der höchsten Zahlen von mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Stränden von allen Regionen in Italien.
Ancona befindet sich fast auf der Hälfte des Weges entlang der Küste und ist die administrative Hauptstadt und ein geschäftiger Hafen. Durch das griechische Erbe gibt es viele interessante Arten von Architekturen. Viele der Küstenorte sind relativ klein und besitzen einen gewissen altmodischen Charme. Der größte Badeort ist Pesaro im Norden mit guten Geschäften und Restaurants. Die Stadt ist bekannt als der Geburtsort von Rossini, und die Stadt organisiert ein jährliches Opernfestival.
Senigallia, etwas weiter südlich, ist mit seinen 13 km weichen, goldenen Sand als "Samt-Strand" bekannt.
Die Riviera del Conero bietet Portonovo, das Juwel der Küste, mit seiner napoleonischen Festung, dem idyllischen Sirolo und seinem spektakulären Golfplatz und der Jugendstil-Architektur von Porto San Giorgio.
Weiter entlang der Küste kommen Sie nach Pedaso mit seinem berühmten Muschelfest, nach Cupra Marittima und seiner imposanten Burg und nach Grottamare mit seiner mittelalterlichen Altstadt.
Schließlich erreichen Sie San Benedetto del Tronto, den zweitgrößten Touristenort nach Pesaro. Sein Strand wurde mit der begehrten Blauen Flagge ausgezeichnet. Der Fischerhafen ist im Sommer mit seinen schönen Promenaden und seinem pulsierenden Nachtleben sehr belebt.

BINNENLAND

UrbinoWenn Sie sich von der Küste entfernen, werden Sie die sanften Hügel und die offenen Felder des Ackerlandes entdecken, eine friedliche Landschaft mit idyllischen Bergdörfern und sanften Tälern.
Eine der bedeutendsten Städte der Region ist Urbino. Sie kann, was die kulturelle Bedeutung angeht, mit Florenz konkurrieren, und die kompaktere, lebendige Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Weiter im Süden präsentiert die Bergstadt Macerata stolz eines der bedeutendsten Freilichttheater Europas, die Arena Sferisterio, die im 19. Jahrhundert im Stil einer antiken römischen Arena errichtet wurde. Jeden Sommer findet hier das "Stagione Lirica"-Musikfestival statt.
In der Nähe der Grenze zu den Abruzzen hat die antike Stadt Ascoli Piceno ihren Namen vom Stamm der Piceni erhalten, der im Jahr 89 v.Chr. von den Römern besiegt wurde. Die Stadt war einst eine Zwischenstation auf der Via Salaria (der Salzstraße) von Rom, freut sich aber jetzt über eine ruhigere Existenz. Mit einem der schönsten marmorgepflasterten Plätze in Italien und einer Fülle von mittelalterlicher Architektur gibt es viel zu genießen. Viele andere Dörfer prägen die Landschaft. Hierzu gehört Arcevia (westlich von Ancona), das auf Gebirgsausläufern umgeben von historischen Burgen thront; ebenso Offida im Süden mit seiner ungewöhnlichen dreieckigen Piazza und dem bemerkenswerten Vin Santo und nicht zuletzt das mittelalterliche Jesi, nahe Ancona, mit seiner Burg, seinen Pflasterstraßen und den berühmten Verdicchio-Weinen.

DIE BERGE

Monti SibilliniDer Monti-Sibillini-Nationalpark wurde im Jahr 1993 geschaffen, als 700 Quadratkilometer Bergwildnis als Landschaft von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit stillgelegt wurden. Dieser Park steigt bis auf mehr als 2.000 Meter und ist ein beliebtes Ziel für Naturbegeisterte, im Winter für Skifahrer und Wanderer im Sommer.
Die Berge bilden die Grenze zu Umbrien im Westen, und der höchste Gipfel ist der Monte Vettore, der 2.476 Meter erreicht. Das Gebiet ist mit mittelalterlichen Städten übersät und von Wanderwegen kreuz und quer durchzogen.
Es gibt Schutz in dem Netzwerk der Rifugi (Berghütten) im gesamten Bergbereich, und alle Karten und Wanderführer, um Ihre Routen zu planen, können in den Casa del Parco-Besucherzentren gefunden werden. Beliebte Städte in der Nähe sind Amandola mit einer herrlichen Aussicht auf die Berge, und Force, bekannt wegen seiner Handwerker- und Schmiedearbeiten.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE
  • Bezaubernde Landschaft rund um das Valle del Matauro Country House

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Wunderschöner Urlaub in Marken! Lassen Sie sich in die zauberhafte Landschaft der Marken entführen. Hier liegt das Valle del Matauro Country House, eingebettet in den Hügeln und begleitet vom Fluss Metaurus, der Namensgeber des Ortes... fortsetzen

  • Agriturismo Le Selve - Schöne, erholsame Tage in Marken

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Wen es jährlich in den Süden zieht, der sollte das schöne Land Italien nicht auslassen. Die liebliche Landschaft, dieses mediterranen Landes begeistert seit eh und je seine Gäste. Das Hotel Agriturismo Le... fortsetzen

  • Das Hotel Casadei: ein 3-Sterne-Hotel direkt am Strand

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Hotel Casadei liegt idyllisch direkt an der Küste in Torrette di Fano. Es gehört der 3-Sterne-Kategorie an und ist von März bis Oktober geöffnet. In diesem Zeitraum kann die Anreise täglich von 15 bis 23 Uhr... fortsetzen

  • Das Landhaus il Girasole in Massignano

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Landhaus "il Girasole" liegt in Massignano, einem romantisch verschlafen wirkenden Dorf in den italienischen Marken, die mit ihren sanften Hügeln und der nähe zum Meer, seit je her Touristen in den Bann ziehen. Vom... fortsetzen

  • Il Girasole - Das Landhaus in Marken

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Urlaub in den Marken, einem der schönsten Gebiete Italiens. Hier befindet sich in malerisch schöner Landschaft von Weizenfeldern und frischen Blumen das Landhaus Il Girasole. In liebevoller Arbeit wurde hier ein typisch italienisches... fortsetzen

  • Hotel Dino – Spezialitäten aus der Region und viel mehr

    geschrieben von Emilio Aronica

    Die romantische Stadt San Benedetto del Tronto in der Region Marken liegt an der Adria und ist bekannt durch ihre traditionelle Küche. Nur aus natürlichen Zutaten, die überwiegend aus der Umgebung stammen, werden schmackhafte... fortsetzen

  • Villa Coralia: erholungsurlaub inmitten wunderschöner Landschaften

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Contry House Villa Coralia ist ein Bed and Breakfast für Anspruchsvolle. Es bietet 8 Apartments für 2-5 Personen und 2 große Zimmer für maximal 4 Personen. Auf einem Hügel gelegen, haben Besucher einen fantastischen... fortsetzen

  • Das Hotel Welcome lädt zu einem herrlichen Urlaub ein

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    In diesem Hotel fühlt man sich wirklich willkommen. Zu den besonderen Annehmlichkeiten dieses Hotels gehören ein hoteleigener Strand und kostenfreie Fahrräder, mit denen man die Gegend auf attraktive Weise erkunden kann. Der Strand,... fortsetzen

  • Hotel Dino – Familienfreundliches Hotel mit vielen Extras 

    geschrieben von Emilio Aronica

    San Benedetto del Tronto liegt direkt an der adriatischen Küste. Kilometerlange Strände locken mit feinem samtweichen Sand, ideal für zarte Kinderfüße und perfekt dazu geeignet, um wehrhafte Burgen zu bauen. Flaches Wasser... fortsetzen

  • Erholsame Ferien verbringen in der wunderschönen Urlaubsresidenz "I Delfini" an der Adria

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Die Residenz "I Delfini" liegt so günstig an der Küste, dass die Urlauber nur 90 m bis zum Strand brauchen. Vom Hotel hat man einen tollen Panoramablick auf das Meer, die benachbarten Anlagen und das nahe gelegene Cupra... fortsetzen

  • La Rosa Scarlatta: das Haus der Schönheit und der Kultur

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Haus der Schönheit, so rief es den Architekten Carlo Brunelli auf seinem Blog Original Marche, sondern auch die Heimat der Kultur, wie die Französisch Künstler Thierry Gabrielle uns erzählt. Wir wollen in ihren eigenen... fortsetzen

  • Hotel Romantico: Entspannen mit der Familie

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Hotel Romantico in Gabicce Mare liegt an der schönen Adriaküste der Marken, die natürliche Schönheit mit der Unternehmenslust der benachbarten Riviera vereint. Entschließen einen Urlaub hier zu verbringen,... fortsetzen

  • Hotel Bahia - Ihr Traumhotel in San Benedetto del Tronto

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Hotel Bahia ist eines der führenden Häuser im weltbekannten Badeort San Benedetto del Tronto an der Adria ganz im Süden der italienischen Region Marken. Es besitzt eine ideale Lage unmittelbar am traumhaften, sorgfältig... fortsetzen

  • Hotel Dino - ideal für Sportgebeisterte

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    In der Stadt von San Benedetto del Tronto, in der Riviera delle Palme, liegen einige der schönsten Badestrände der Region. Mehr als 7000 exotische Palmen lassen diese Gegend ganz ungewöhnlich aussehen. Riviera delle Palme ist ideal... fortsetzen

  • Marken: Der Agriturismo Alla Vecchia Quercia

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das umfangreiche Angebot der Marken schlägt zum Frühjahr Ausflüge in die Berge, Radfahren, Trekking und Ausritte vor, und im Herbst den Besuch von Orten, die reich an Geschichte sind, wie Urbino, die Furloschlucht, die Grotten von Frasassi und den... fortsetzen

  • Castel di Luco****

    geschrieben von Italy Visit

    Die Antike Residenz Castel di Luco befindet sich in der Lokalität Castel di Luco, in der Gemeinde von Acquasanta Terme, 15 km von Ascoli Piceno entfernt, in der Region Marken. Dieses heute luxuriöse-einfache Hotel hat eine besondere Geschichte und... fortsetzen

  • Agriturismo Floriani

    geschrieben von Italy Visit

    Der Agriturismo Floriani ist nicht nur ein einfaches Bauernhof auf dem Schoße der Natur, wo man sich einfach erholen kann. Es ist ein historisches Landgut und Landeshaus auf dem Hügel Montanello in der Nähe von Macerata, seit ca. 500 Jahren im... fortsetzen

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr