Adressen Fotos

Urlaubsort

località

Was interessiert Sie?

interesse

URLAUB IN MADONNA DI CAMPIGLIO

MADONNA DI CAMPIGLIO, DIE HEIMAT DES BERÜHMTHEITEN

geschrieben von Andrzej Friedemann

Ostuni città bianca

Dieses kleine Dorf liegt nur 1500 Meter über den Meeresspiegel in Trentino. Der Ort kann seine Berühmtheit der Prominenz verdanken, die regelmäßig ihren Skiurlaub hier verbringt. Wenn man im Winter nach Madonna di Campiglio fährt, kann es leicht passieren, dass man Paris Hilton, Naomi Campbell oder Valentino Rossi trifft. Jedes Jahr im Februar verbringt hier auch das Formel 1-Team der Ferrari eine Woche.

Ich war schon öfters in Madonna di Campiglio, nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. Dann kann man sich gar nicht vorstellen, wie belebt diese Stadt im Winter ist! Bekannt ist die Piste Tre-3, wo auch die spezielle Slalom-Piste der Weltmeisterschaften liegt. Es sind auch mehrere beliebte Pisten für Snowboard. Die Stadt hat zahlreiche Hotels von verschiedenen Kategorien, aber im Sommer sind die meisten von denen geschlossen. Im Sommer kommen die Wanderer, die von hier aus die Umgebung entdecken wollen. Oberhalb von Madonna di Campiglio liegt der Pass Carlo Magno, wo auch ein Golfplatz zu finden ist.

Dieses Skigebiet kann man vom Val di Sole oder von Val Rendena aus erreichen, im Sommer kann man hierhin sogar vom nördlichen Gardasee aus einen Tagesausflug machen. Die Straße führt zwischen der Brenta und Adamello Berggruppe durch die vielen, kleinen Dörfer der Giudicarie und wenn man ins Val Genua paar Kilometer hineinfährt, sieht man auch den 130 Meter hohen Nardis Wasserfall. In Pinzolo, bevor man die Passstraße nimmt, lohnt es sich auch die kleine Kirche mit den Fresken der Todestanz besichtigen.

MADONNA DI CAMPIGLIO, KÖNIGIN DER BRENTA-DOLOMITEN

geschrieben von Mario Brusa

Ostuni città bianca

Könnte ich nur Ski fahren! Dann könnte ich auf den 57 Schipisten den ganzen Tag lang unterwegs sein! Leider aber meine Knien machen nicht mit. Nicht deswegen würde ich darauf verzichten, die Gletscher und die zugefrorenen Wasserfallen, die unendliche, weiße Schneewüste zu entdecken!

Letzter Winter hatte ich die Möglichkeit, die eiskalte, hellblaue Schönheit der Wasserfallen zu bewundern. Das fallende Wasser ist stehengeblieben, wie ein 3D-Aufnahme und wartet darauf, von den Sonnenstrahlen des Frühlings vom Tropfen zu Tropfen geschmolzen zu werden.

Es war nicht einfach, von den 450 km Wanderwegen zu wählen. Auch im Sommer werde ich zurückkehren, um einige Toure mit dem Mountain-Bike zu radeln. Es reicht aber das Dorf Madonna di Campiglio zu verlassen und die blendende weiße Umgebung bietet zugefrorene Seen und immer wieder, als ich die Nase nicht mehr spürte, zog ich mich in einer der Berghütten zurück, um mich mit der Hilfe einer Tasse heißen Kakaos aufzuwärmen. Was für eine Erholung!

Die gute Luft, die Schönheit, die lächelnden, roten Gesichter von Großen und Kleinen die durch den Wintersporten zu der Natur so nahe kommen, bleiben ein ewiges Erlebnis.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE
  • Das Hotel Bonapace in Madonna die Campiglio

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Ende des 18. Jahrhunderts wurde in Madonna die Campiglio, dem mondänen Wintersport- und Weltcuport, eine kleine Gaststätte eröffnet. Das "Haus für Touristen Bonapace" beherbergte vorerst nur Passanten. Nach und nach... fortsetzen

  • Hotel Bonapace - Ideal für einen erholsamen Urlaub

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das familiengeführte, traditionsverbundene Hotel Bonapace in Madonna di Campiglio ist eine Oase der Ruhe und der Geborgenheit. Für alle, die von einem Urlaub fernab jeglicher Hektik und inmitten der wunderschönen alpinen Landschaft... fortsetzen

  • Das beste Hotel in Madonna di Campiglio? natürlich Hotel Bonapace!

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das vielseitige Hotel Banapace in Madonna di Campiglio Das Hotel Bonapace in der wunderschönen Ortschaft Madonna di Campiglio, befindet sich auf 1.550 Metern in dem idyllischen Becken zwischen den Brenta-Dolomiten und den Gletschern von... fortsetzen

  • Hotel Bonapace in Madonna di Campiglio - eine bewegende Geschichte

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Die kleine Ortschaft Madonna di Campiglio bei Trentino, zu deutsch Sankt Maria im Pein, lebt heute vorwiegend vom Tourismus. Die Gäste schätzen die Gastfreundschaft der Einheimischen und lieben die majestätische Bergkulisse dieser... fortsetzen

  • Natur-Erlebnis Bauernhöfe in Val Rendena

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das gemütliche Hotel Bonapace ist ideal für einen gelungenen Familien-Urlaub in Madonna di Campiglio. Hier, im Val Rendena, mehr als 1500 m ü. M., ist die Landschaft von den majestätischen Dolomiten-Gipfeln dominiert. Hier leben... fortsetzen

  • Hotel Crozzon in Madonna di Campiglio

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Die Dolomiten sind eine majestätische Bergkette der östlichen italienischen Alpen, die im Jahr 2009 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurden. Sie präsentieren sich als ein wunderbares Szenarium, in dem das Hotel Crozzon sich... fortsetzen

  • Biohotel Hermitage****

    geschrieben von Italy Visit

    Das Biohotel Hermitage**** in Madonna di Campiglio ist das erste biologische Hotel des Trentino gewesen. Die ganze Anlage wurde aus biologischem und ökologisch nachhaltigem Material konstruiert, wie das ausgeschlossen mit Bienenwachs behandelte... fortsetzen

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr