Adressen Fotos

URLAUB


Limone sul Garda

URLAUB IN LIMONE SUL GARDA

LIMONE, UNTER DEN FELSEN DES GARDASEES

geschrieben von Agnes Loerincz

Ostuni città bianca

Viele denken, dass der Name der Stadt von den Zitronen stammt, die hier angebaut wurden. Es stimmt aber nicht. Der Name kommt von den lateinischen Limes, die Grenze bedeutet. Limone war schon immer eine Grenzstadt. Heute verläuft hier die Grenze zwischen die Regionen Südtirol-Trentino und die Lombardei, früher war hier die Grenze zwischen Italien und Österreich.

Der kleine Badeort liegt direkt unter steilen Felswenden, und bis zum Bau der Uferstraße war es nur mit dem Schiff zu erreichen.
Der Ortskern ist nicht besonders groß, ist aber sehr schön, mit vielen engen Gassen, Bögen und Durchgängen. In der Altstadt findet man sehr viele Geschäfte, ich habe hier paar Silberohrringe sehr günstig kaufen können! Am Ufer reihen die Restaurants und Pizzerien eine nach dem anderen, man kann sehr gute Fischgerichte probieren.

Mit dem Schiff kann man auch in die andere Badeorte hinfahren, bis Riva del Garda oder Malcèsine am Ostufer fährt man ungefähr halbe Stunde und vom Wasser aus hat man einen einmaligen Blick zur Monte Baldo und zu den Brenta Dolomiten.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE

Die Stadt von Limone sul Garda, in der Provinz von Brescia (BS) hat eine Bevölkerung von 1151 Einwohnern, die Limonesi genannt werden und liegt 69 m s.l.m. m über dem Meeresspiegel.

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr