Adressen Fotos

URLAUB


Isole Tremiti

TREMITI INSELN ANREISE

geschrieben von Andrzej Friedemann

Ostuni città bianca

Hinter dem bereits malerisch anmutenden Namen Tremiti Inseln (Isole Tremiti) verbirgt sich eine Inselgruppe im Adriatischen Meer. Der bereits angesprochene Name verweist auf die Seebeben, die in dieser Region gehäuft auftraten. Auch wurden die Inseln unter Mussolini als Gefängnisinseln für politische Häftlinge genutzt.

Sie können also auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Heute bilden sie aufgrund ihrer Schönheit einen Teil des Gargano Nationalparks und stellen ein äußerst beliebtes Reiseziel dar. Jeden Sommer strömen etwa 100,000 Urlauber hierher, was vor allem auf die besonders für die Adria ausgezeichnete Wasserqualität zurückzuführen ist. Die Inseln sind leicht mit der Fähre vom Festland aus zu erreichen. Hierfür kommen vor allem die Häfen Foggia, Termoli, Vieste sowie Rodi Garganico e Capoiale in Frage.

Die Fährzeit, etwa von Termoli, beträgt generell zwischen 50 Minuten und etwas über einer Stunde. Verschiedene Fährlinien bieten Services an, wie zum Beispiel Navigazione Libera del Golfo oder Tirrenia. Es gibt also mindestens zwei Transporte pro Tag in jede Richtung. Allerdings ist darauf zu achten, ob Autos mitgeführt werden dürfen. Dies ist bei den beiden oben genannten Linien nicht der Fall. Von Vieste aus gibt es die Möglichkeit, per Katamaran auf die Inseln zu gelangen, außerdem gibt es Motorboote, die zwischen Termoli und den Isole Tremiti verkehren. Von Foggia aus sind die Inseln darüber hinaus mit dem Helikopter zu erreichen, der zweimal täglich diese Strecke fliegt. Dies ist mit einem Flugpreis von 50 € pro Person zwar ein extravagantes, aber durchaus leistbares Vergnügen.

Darüber hinaus besitzt die Insel San Domino auch einen Flughafen, der sowohl von anderen Städten in Deutschland als auch von internationalen Flughäfen aus angeflogen wird.

ISOLE TREMITI: ANDERE FÜHRER

  • Ausfluege Tremiti Insel San Nicola

    geschrieben von Andrzej Friedemann

    Die Insel San Nicola ist, obgleich sie eine der kleinsten der Inselgruppe darstellt, aus historischer und kultureller Sicht wohl die bedeutendste. Hier ist besonders die Abbazia di Santa Maria hervorzuheben, eine mittelalterliche Festung, die im 11.... fortsetzen

  • Ausflüge zu den Tremiti Inseln San Domino

    geschrieben von Andrzej Friedemann

    Die Insel San Domino ist die touristisch am besten erschlossene sowie die beliebteste Insel der Gruppe, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass sie als einzige einen Sandstrand aufweisen kann, die Cala delle Arene. Außerdem gibt es hier zahlreiche... fortsetzen

  • Insel Caprara

    geschrieben von Andrzej Friedemann

    Die unbewohnte Insel Caprara ist die zweitgrößte der Gruppe und wird von Touristen hauptsächlich aufgrund ihrer felsigen Küste und idealen Bedingungen zum Tauchen besucht. Hier kann auch der atemberaubende Felsenbogen Punta Secca besichtigt werden,... fortsetzen

  • Tauchurlaub Tremiti Inseln

    geschrieben von Andrzej Friedemann

    San Domino stellt das Zentrum des Tauchsports der Inselgruppe dar und dient oft als Ausgangspunkt für allerlei Tauchausflüge zu den kleineren Inseln. Die zwei bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, die um die Isole Tremiti unter Wasser bewundert werden... fortsetzen

  • Die Strände von Tremiti inseln

    geschrieben von Andrzej Friedemann

    Auf San Domino findet man den einzigen Sandstrand der Inselgruppe, der sich aufgrund des dort eher ruhigen Meeres gut für Badegänge mit der ganzen Familie eignet. Aber auch die anderen Strände haben Besuchern viel zu bieten, etwa die schöne felsige... fortsetzen

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr