Adressen Fotos

Urlaubsort

località

Was interessiert Sie?

interesse

URLAUB IN GRADO

GRADO - DIE LAGUNENSTADT

geschrieben von Nicolas Agustoni

Ostuni città bianca

Wenn man von der Lagune erzählt, denkt man meistens an die Venezianische. Ich wusste lange Zeit nicht, dass in der nördlichen Adria auch andere Städte existieren, die in einer Lagune liegen.
Ich arbeitete in einem Sommer zwei Monate lang in Lido di Jesolo. Von da aus sind wir natürlich öfters nach Venedig gefahren, die eine meiner Lieblingsstädte ist, sind viel an der Sonne gelegen und haben gebadet. Aber mir gefällt es in meiner Freizeit immer etwas Neues zu entdecken. Deshalb, als ich gehört habe, dass Grado auch in einer Lagune liegt, wollte ich die Stadt unbedingt sehen. Von Jesolo aus muss man ungefähr zwei Stunden Richtung Triest fahren.

Die Lagune wurde vor 70 Jahren mit einem Damm mit dem Festland verbunden, so kann man heute bis zu den Inseln hinfahren. Grado besteht aus mehreren kleineren Inseln, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Die Einwohner waren schon immer Fischer, überall sieht man ihre einfachen Häuser. Grado ist genau das Gegenteil von Venedig. Alles ist einfach, aber sehr charmant. Man findet eine große Fußgängerzone, wo man unvergessliche Eisbecher essen kann. Diese Hauptstraße führt zu dem weißen Sandstrand, der mit allen Service ausgestattet ist und der zu den ersten in Europa zählte. Dementsprechend ist die Stadt im Sommer ist sehr belebt!
Nach einem Spaziergang durch die Stadt sind wir baden gegangen, und auf dem Rückweg haben wir auch die Basilika von Aquileia besichtigt. Die ist sehr berühmt für die schönen romanischen Mosaiken.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr