Adressen Fotos

URLAUB


Bezirk von Fiemme Tal

URLAUB FIEMME TAL

DIE “MAGNIFICA COMUNITÀ FIEMME”

geschrieben von Agnes Loerincz

Ostuni città bianca

Das Fleimstal, wird von zwei Naturschutzgebieten umgeben und selbst könnte ein Naturpark bezeichnet werden, wegen seinen weit ausdehnenden Wäldern. Ich habe es fantastisch gefunden, in diesen Wäldern zu wandern. Der größte Teil von diesen roten Fichten sind gigantisch. Sie haben wahrscheinlich mehrere hundert Jahren, sie sind um die 50 m hoch und wir konnten ihren Umfang nicht genau messen, aber sie waren so breit, wie die Säulen der Kolonnade auf dem Petersplatz in Rom!

Wir waren zu viert bei dieser Wanderung und ab und zu konnten wir einen Stamm nur alle vier umarmen! Die Vögel können uns ausgelacht haben und haben nicht für eine Minute aufgehört zu singen! Dies alles ist zu der “Magnifica Comunità Fiemme” zu verdanken, eine Art „Republik“ in dem Gebiet von Trient, was seit 1100 existierte und für 700 Jahre eine naturfreundliche Waldwirtschaft geführt hatte. So, wie Umbrien das Grüne Herz Italiens ist, das Fleimstal ist seine Grüne Lunge. Die klare, pure, funkelnde Luft, die alpine, sonnige Landschaft, die moderne Skianlagen machen aus diesem Gebiet ein ideales Urlaubsziel um atmen und sich aufzuladen, im Sommer oder im Winter.

PREDAZZO, FLEIMSTAL

geschrieben von Nicolas Agustoni

Ostuni città bianca

Dieses Dorf am Fluß Avisio ist das ökonomische Zentrum des Tales, wie es bereits im 14. Jh. gewesen ist. Darüber erzählt uns der „Palazzo della Regola“ in der Dorfmitte. Hier mussten die Feudalherren die „regalie“ („Geschenk“), den Fürstbischöfen abliefern am hl. Martinstag, am 11 november. Die „Feudalherren“ existieren auch noch heute, es sind ca. 800, die Familien mit den ältesten Familiennamen.

Hier in Predazzo befindet sich auch die Alpinistenschule der Finanzamt, wo auch die „Gelbe Flammen“ der alpinistischen Rettungsdienst ausgebildet werden. In der Kaserne, was die Österreicher in 1916 errichtet hatten, ist auch das Historische Museum von der Alpinistenschule untergebracht, was die Anfänge und die Entwicklung der alpinistischen Rettungsdienst darstellt.

Aber was ich am meisten interessant fand, war der Besuch in dem Geologischen Museum der Dolomiten von Predazzo, das bedeutendste im Fleims- und Fassa-tal. Hier habe ich besser verstanden, wie die Dolomiten entstanden sind und außer ihrer Entstehungsgeschichte sah ich eine wunderschöne geologische Sammlung von den Mineralien die die Blasse Berge aufbauen.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE
  • Das Hotel Torretta - das Drei Sterne Hotel im Herzen Trentinos

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Hotel Torretta liegt in der malerischen Region Trentino. Die Skigebiete des Fleimstals, Alpe die Lusia und Bellamonte liegen direkt vor unserer Tür und laden Sie zu ausgedehnten Skitouren sowie jeder Menge Spaß im weißen Schnee... fortsetzen

  • Zwischen Naturpark und Skigebiet: Hotel Torretta

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Das Hotel Torretta ist schon seit vielen Generationen in Familienbesitz und achtet besonders auf Komfort Freundlichkeit und das Wohlergehen der Gäste. Mit der traumhaften Lage in der Nähe des Naturparks Paneveggio-Pale di San Martino und... fortsetzen

  • Hotel Torretta im Fleimstal - unberührte Natur und FiemmE.Motion Card

    geschrieben von Redazione Visit Italy

    Fleimstal (ital. - Val di Fiemme) ist eine Oase der unberührten Natur in den Dolomiten. Zahlreiche gut ausgebaute und markierte Wanderwege führen an dem quirligen Avisio entlang und lassen immer wieder den Atem vor Begeisterung stocken -... fortsetzen

NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr