Adressen Fotos

URLAUB


Andria

URLAUB IN ANDRIA

CASTEL DEL MONTE, NATIONALDENKMAL MIT GEHEIMNISSEN

geschrieben von Nicolas Agustoni

Ostuni città bianca

Castel del Monte ist ein  außergewöhnlicher Ort. Jeder kennt diese Burg, viele wissen trotzdem nicht, wo es sich befindet. Die Burg ist ein italienisches Nazionalmonument, steht unter dem Schutz der UNESCO, und ist auf der italienischen 1 Cent Münze abgebildet.
Diese Burg soll aus dem 13. Jahrhundert stammen, und Kaiser Friedrich der II. lies sie erbauen. Sie liegt auf einem Hügel, in Andria, in Apulien.

Man kennt die Funktion dieser Burg nicht. Es sind mehrere Vermutungen, für was sie benutzt wurde. Einige sagen, dass die eine militärische Funktion hätte, die Innenausstattung und die nicht strategische Lage entspricht aber dieser Theorie nicht. Andere vermuten, dass es ein Jagdschloss gewesen sein sollte, es fehlen aber die Ställe, wo die Pferde hätten untergebracht werden sollen. Dank den vielen symbolistischen Elemente könnte es ein Tempel des Wissens gewesen sein, wo man inmitten der Natur zurückgezogen die Umgebung studieren konnte.

Das Gebäude hat einen oktogonalen Grundriss, besteht aus zwei Stockwerken, die obere Etage ist reich verziert. An den acht Ecken wurden achteckige Türme gebaut, wo die Treppen nach oben führen. Die Burg hat auch ein achteckiger Innenhof, deren Funktion auch unbekannt ist. Es sind mehrere Legenden in Verbindung zu den Burg entstanden, eine von diesen erzählt, dass es hier eine Zeitlang der Heilige Gral aufbewahrt wurde.

Provinzen

Bezirke

cerca SUCHE
NEWSLETTER
FOLGEN SIE UNS AUF
facebook twitter google
MEIST GEKLICKTE KATEGORIEN
PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Kontakte

Bedingungen

VISITITALY FÜR UNTERNEHMEN

Fragen Sie Geschäftsinformationen über unsere Online-Dienste direkt an unsere Experten.

Oder rufen Sie uns an

help desk
HELP DESK
0289368926

von montag bis freitag

von 9.00 bis 13.00 Uhr

von 14.00 bis 18.00 Uhr