Heute nuvoloso / rovesci 10° /    morgenpoco nuvoloso 15° /

Berge in Toskana - Wandern, Walken und Wandern auf VisitItaly



Die Wanderwege in den Bergen der Toscana sind gut begehbar

Urlaub in den Bergen Toscana ist das ganze Jahr über gut für Familien, Singles und Pärchen geeignet. Das Gebiet rund um die Toscana ist wohl eines der beliebtesten Urlaubsregionen Italiens. Sie bieten neben einem Urlaub an der Mittelmeerküste auch einen erholsamenUrlaub in den Bergen Toscana.

Die Cortonesischen Berge laden zu Spaziergängen und Radtouren ein und belohnen mit einem herrlichen Panorama. Als Bergtour bietet sich der Monte Prado an, der in der Region mit 2054 m als höchster Berg gilt. Eine Besteigung des Berges ist sehr einfach und auch für jüngere Besucher kein Problem. Vor Ort sind genügend Wanderwege über die Wiesen oder Steinwege vorhanden, die einenUrlaub in den Bergen Toscana sehr angenehm gestalten.

Die Umgebung hat zusätzlich viele Pinienwälder, Olivenbäume und Weinanbaugebiete, die zu einem Besuch einladen. Die toskanisch-emilianischen Apennin haben eine Höhe von 2000 m. In der Toskana gibt es nicht nur die Alpen, sondern auch schöne Orte von besonderer Schönheit. Die Berge bieten eine schöne Aussicht auf die Täler der Mugello, Casentino, Garfagnana, Valdaro, Lunigiana und Valdichiana. Im Süden befindet sich in der Nähe von Vallombrosa befindet sich der Pratomagno. Er hat eine Höhe von 1592 m und lädt von Frühling bis Sommer zu Wandertouren ein. Die Strecke der Wanderung beträgt 9 km. Etwas westlicher liegen die Berge von Siena, die eine Höhe von 1000 m haben. Ein toller Berg für einen aktiven und abwechslungsreichen Urlaub in den Bergen Toscana ist der Berg Amiata. Er hat eine Höhe vn 1738 m und ist in der Nähe des Meers zu finden. Die Wege sind breit und gut zugänglich. Auch für Kinder ist das Besteigen des Amiata kein Problem.

 

 




  • Zeige pro Brief
  • Sehen Sie nach Provinz
  • Alle anzeigen
  • Alle ausblenden



Wo übernachten

Buchen Sie online Ihre Urlaubs